Destruktive Gruppen und Jugend

Internationale Konferenz

DESTRUKTIVE GRUPPEN UND JUGEND

Freitag 26 November 2010 (9 bis 17:30 Uhr)
Rathaus Rijeka  – Konferenzsaal

Unter dem Ehrenschutz der Region Primorsko-Goranska und der Stadt Rijeka

               

Veranstaltet von

Universität Rijeka

CISK – Zentrum für Information über Sekten und Kulte – Kroatien, Mitglied der FECRIS

FECRIS – Europäische Föderation der Zentren für Forschung und Information über das Sektenwesen

Teilnahme an der Plattform der fundamentalen Rechte der Europäischen Union seit 2010
NGO mit speziellem beratendem Status beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen seit 2009
Internationale NGO mit teilnehmendem Status beim Europarat seit 2005

 

Programm

 

8h30– Registrierung

 

9h00– Eröffnung der Konferenz

 

Simultanübersetzung  (Französisch-Englisch-Kroatisch) ist vorgesehen

 

Eröffnung der Konferenz


Branka Dujmić-Delcourt, Präsidentin des CISK

Miroslav Matešić, stellv. Bürgermeister von Rijeka

Pero Lučin, Rektor der Universität Rijeka
Zlatko Komadina, Präsident der Region Primorsko-Goranska

 

“Manipulation und Ausbeutung junger und verletzlicher Menschen durch destruktive Gruppen: Gesetzgeberische Tätigkeit auf europäischer Ebene”


9h30

 

Moderator: Mr Berislav Pavišić PhD, Professor an der Juristischen Fakultät der Universität Rijeka

Tom Sackville (Großbritannien), Präsident der FECRIS

„Großbritannien und missbrauchende Sekten – Dreißig Jahre Verantwortungslosigkeit der Regierung“

Georges Fenech (Frankreich),  Präsident der MIVILUDES – Interministerielle Mission der Wachsamkeit und des Kampfes gegen sektiererische Exzesse

„Die nötige  Mobilisierung der Europäischen Union gegen sektiererische Exzesse“

Catherine Picard (Frankreich),  Präsidentin der UNADFI – Nationale Union der Vereinigungen zum Schutz der Familien und Individuen gegen Sekten, Mitautorin des Gesetzes ‘About-Picard’

“Das Gesetz  ‘About-Picard’”

Nick Xenophon  (Australien),  Unabhängiger Senator von Südaustralien

„Behandlung des Einflusses von Sekten und sektiererischem Verhalten in der australischen Gesellschaft“

(vorgetragen von Tom Sackville)

Fragen und Antworten

Kaffeepause 10 min.

 

11h30

 

André Frédéric (Belgien), Bundesabgeordneter und Vizepräsident der belgischen Abgeordnetenkammer:

„Die Entwicklung des Sektenphänomens in Belgien und die Gesetzgebung bezüglich des Missbrauchs der Schwäche“

Henri de Cordes (Belgien), Präsident des CIAOSN – Belgisches Bundeszentrum der Information und Beratung bezüglich sektiererischer schädlicher Organisationen

„Kriminalisierung des Missbrauchs der Schwäche: der Einsatz einer politischen und legistischen Debatte“

Dany Lesciauskas (Belgien), Teamleiter, Antiterror Abteilung der belgischen Bundespolizei

“Sektiererische Exzesse: Behandlung des Phänomens durch die polizeilichen Dienste“ (Zusammenfassung)

Jacques Miquel (Frankreich), Präsident des CCMM – Zentrum gegen die mentale Manipulation

„Sektiererische Exzesse – Gefahren für die Demokratie“

Branka Dujmić–Delcourt  (Kroatien – Belgien),  Präsidentin des CISK Kroatien

„Manipulative Gruppen und deren Opfer in Kroatien und den Balkanländern“

Fragen und Antworten

 

13h00→14h30Mittagspause

 

 

 

“Auswirkung destruktiver Gruppen auf verletzliche Personen in Südosteuropa”


14h45

 

Kurze Präsentationen

Moderator:  Vlado Jukić  MD PhD, Psychiater

Professor an der Fakultät für Medizin der Universität Rijeka

Mijo Nikić PhD, Psychologe, Professor an der Fakultät für Philosophie, Jesuitenuniversität Zagreb

“Methoden der Werbung, die  von Sektenanhängern und Neuen Religiösen Bewegungen benützt werden”

Nebojša Buđanovac, Sozialpädagoge und Psychotherapeut, Präsident der ‘Guardian Angels’, Varaždin

“Einfluss von satanischen Sekten auf junge Leute in Kroatien”

Verica Jačmenica – Jazbec MD, Spezialistin für Pädiatrie, Landeskrankenhaus Čakovec

„Kinder als Opfer: Beispiele aus meiner Praxis“

Dora Babić, Baccalaureus der Ernährungswissenschaft

“Gefahren von Diäten, die von esoterischen und anderen New Age Gruppen empfohlen werden”

Fragen und Antworten

Kaffepause 10 min.

 

16h00

 

Moderator:  Tomislav Babić MD PhD, Neurologe

Nikola Jelovac  MD PhD,  Psychiater,  Leiter der Psycho-Geriatrie für Frauen, Psychiatrische Klinik von Ugljan (Zadar)

Mentale Manipulation durch die  Techniken der Transzendentalen Meditation (TM)“

Dejan Vinković PhDDozent, Abteilung Physik, Fakultät für Naturwissenschaft und Mathematik, Universität Split

„Die Einstellung von Regierungsstellen gegenüber der Verwendung von Paramedizin zum Schutz von Schulkindern vor krankmachender Strahlung“

Tomislav Babić MD PhDNeurologe, em. Direktor der Neurowissenschaft, CNS International, i3 Global, Maidenhead, UK

„Behandlung in Kroatien: das Produkt von Wissenschaft oder von Aberglaube“

Fragen und Antworten

Podiums- und öffentliche Diskussion

16h45

Moderator:  Miomir Matulović PhD

Dekan der juristischen Fakultät, Universität Rijeka

 

Teilnehmer

Mirjana Graovac  MD PhD, Psychiater, Professor an der Fakultät für Medizin, Universität Rijeka

Iva Josipović MSc, Assistent des Vorsitzenden des Rates für Gesundheit und Sozialfürsorge  der Region Primorsko-Goranska

Jagoda Dabo-Deželjin MD MSc, Primarius, Professor an der Fakultät für Medizin, Universität Rijeka, Präsident der Schulmedizin, Institute für öffentliche Gesundheit der Region Primorsko-Goranska

Elvio Baccarini PhD, Professor an der Fakultät für Philosophie, Universität Rijeka

Vlado Jukić MD PhD, Psychiater, Professor an der Fakultät für Medizin, Universität Zagreb, Direktor der Psychiatrischen Klinik “Vrapče”, Zagreb

 

Abschluss der Konferenz

Berislav Pavišić PhDProfessor an der Juristischen Facultät, Universität Rijeka

 

„Die Erklärung von Rijeka”